Wegen schlechtem Gewissen aus dem Dornröschenschlaf aufgewacht

Oh man …. wie doof … da hab ich, bevor ich hier meinen ersten eigenen Blog begonnen habe, Tipps und Tricks zum bloggen im gelesen. Auf jeder Seite stand der Kardinalsfehler – der unverzeihliche!

„Keinen Leerlauf aufkommen lassen!“

Und was mache ich: Genau DAS!

Und jetzt sitze ich hier … danke für den Stups liebes Raeblein… und werde in meinem wohlverdienten Urlaub (die Zeit vorher hat mich mein Job bald aufgefressen) endlich auch das geliebte Blögchen wieder füttern.

 

Als erstes werde ich mal den Blogaward den ich da zugesandt bekommen habe erledigen.

Hoffentlich finde ich genügend weitere Blogger, denen ich diesen zuschicken kann *grübel*

Also … auf geht`s Frau OSH!

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wegen schlechtem Gewissen aus dem Dornröschenschlaf aufgewacht

  1. Gerne doch, lieber wecke ich ein Blog aus dem Dornröschenschlaf als hinterher das Klagelied zu singen.

    Also Kopfhoch
    Raeblein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s