OSHchen verhindert Panikattacke des Mitarbeiters…

Und es begab sich eines Tages, während der letzten Tour des Fräulein Helenchen Fischers, dass da der Mitarbeiter Herr Vokuhila zu mir eilte.

Dienstplan in der Hand.

ER sah mich ernst an und teilte mir mit, dass die Kollegin Rigorosia und er doch bittedanke einen Dienst tauschen müssen.

Denn es sei so. Die Frau Rigorosia hat für dat Helenchen eine Konzertkarte ergattert und habe nun an diesem Tag Spätdienst. Sie hat im also einen Deal angeboten. 

Entweder er tausche mit ihr den Dienst oder aber er bekäme die Konzertkarte geschenkt.

Ich weiß nicht so genau, ob Frau Rigorosia den Satz noch mit Satzzeichen aussprechen konnte oder ob zu dem Zeitpunkt Herr Vokuhila bereits an meine Tür klopfte.
Hardrockend,

Euer OSHchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s